Gabentest

Bei diesem Test darfst du einfach aus deinem Bauch heraus entscheiden. Denke nicht zu lange über deine Antwort nach, sondern vertraue auf deinen ersten Instinkt bei der Antwort. Wenn du eine Frage nicht verstehst, kannst du sie gerne überspringen und uns bei Interesse später mehr dazu fragen.

 

1.Mir macht es Spaß Aufgaben und Veranstaltungen zu organisieren.
2.Ich würde gerne etwas neues aufbauen an Orten, an denen es genau das noch nicht gibt (z.B. Kirchen, soziale Projekte, etc.).
3.Es macht mir Freude mit Holz, Stoff, Metall, Farben, Glas oder anderen Materialien zu arbeiten.
4.Ich kann Falschheit und Täuschung erkennen, bevor sie auch für andere offensichtlich werden.
5.Ich sammle Gebetsanliegen und bete regelmäßig für Menschen, die Jesus noch nicht kennen.
6.Ich kann andere Menschen gut motivieren ein Ziel zu verfolgen.
7.Mir fällt es leicht darauf zu vertrauen, dass meine Gebete erhört werden.
8.Ich gebe gerne großzügig für Menschen in Not oder für Projekte, die finanzielle Unterstützung brauchen.
9.Ich halte Ausschau nach Möglichkeiten, um für kranke Menschen zu beten.
10.Ich öffne meine Wohnung gerne für andere Menschen.
11.Gebet ist eine Leidenschaft von mir und ich verbringe gerne viel Zeit im Gebet.
12.Dass Leute gut ausgebildet werden, ist mir sehr wichtig.
13.Ich kann andere Menschen motivieren ein Projekt voranzutreiben.
14.Ich kann mich gut in Menschen einfühlen, die Probleme oder seelische Verletzungen haben, und begleite gerne ihren Weg zurück ins Leben.
15.Ich bin fest davon überzeugt, dass Gott Großes mit meinem Leben vorhat.
16.Es macht mir Spaß meine musikalischen Fähigkeiten zu entwickeln und einzusetzen.
17.Ich habe großes Mitleid mit Menschen, die seelisch verletzt sind.
18.Ich fühle mich verantwortlich dafür, andere Menschen, die Fehler machen, mit der Wahrheit zu konfrontieren.
19.Ich arbeite gerne im Hintergrund.
20.Ich nehme mir gerne feste Zeiten zum Bibellesen und -studium (SHAPE), um die Aussagen der Bibel wirklich genau zu erfassen.
21.Gott hat mich schon gebraucht, um das Sprachengebet auszulegen. (Apostelgeschichte 2,4; 1. Korinther 14,2; 1. Korinther 12,10)
22.Die Weisheitsliteratur in der Bibel (Sprüche, Prediger) begeistert mich besonders.
23.Ich bin sorgfältig und geschickt, wenn es darum geht Kleinigkeiten effektiv zu erledigen.
24.Es reizt mich, wenn ich bei neuen Aufgaben Pionierarbeit leisten kann.
25.Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mit der Geschicklichkeit meiner Hände anderen Menschen helfen und sie erfreuen kann.
26.Ich kann schnell unterscheiden zwischen (geistlicher) Wahrheit und Lüge, zwischen Gut und Böse.
27.Dass so viele Menschen Jesus noch nicht kennen, zerreißt mir das Herz.
28.Es macht mir große Freude, Menschen zu helfen, denen niemand helfen will; Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen.
29.Gott um menschenunmögliche Dinge zu bitten und glaubensvolle Gebete zu beten, löst in mir Begeisterung aus.
30.Ich gebe gerne mehr als meinen Zehnten (10% meines Einkommens), um christliche und karitative Projekte zu unterstützen.
31.Ich glaube an göttliche Heilung und bete anhaltend darum.
32.Andere Menschen zu unterhalten und ein offenes Haus zu haben, liebe ich.
33.Ich bete gerne für Dinge, die ich in den Nachrichten sehe bzw. für die Nöte in dieser Welt.
34.Ich kann so über die Bibel sprechen, dass andere Menschen angeregt werden, selbst die Bibel zu studieren und mehr aus ihr lernen zu wollen.
35.Am liebsten leite ich selber.
36.Ich kann geduldig Menschen begleiten, die durch schmerzhafte Prozesse gehen und die versuchen, ihr Leben wieder ins Lot zu bringen.
37.Ich habe schon einige starke Glaubenswunder erlebt.
38.Gerne diene ich an öffentlichen Plätzen mit musikalischen Beiträgen (z.B. Bandauftritte, worship in der Kirche, etc.)
39.Ich kann neue Perspektiven so vermitteln, dass andere Menschen sie gerne aufnehmen und bereit sind, eine neue Richtung einzuschlagen.
40.Menschen direkt mit ihrer Schuld bzw. ihren Fehlern zu konfrontieren, fällt mir nicht schwer.
41.Ein Teil des Prozesses zu sein, reicht mir völlig aus.
42.Ich mag es, Dinge mit anderen zu teilen, die sie in ihrem Leben voranbringen (z.B. Schulungen, Trainings, Bibelstudien, etc.)
43.Täglich bete ich in Sprachen (vgl. Frage 21).
44.Der Heilige Geist schenkt mir Erkenntnisse und Einsichten in biblische Zusammenhänge.
45.Ich genieße es, Dinge zu strukturieren und zu organisieren.
46.Ich liebe den Gedanken, einmal selbst etwas Neues zu starten (z.B. eine Kirche zu gründen).
47.Dinge mit meinen Händen zu erledigen, bereitet mir Freude.
48.Ich erkenne Probleme und Ungereimtheiten schneller als andere.
49.Ich erzähle Menschen ganz offen von meinen Überzeugungen und es freut mich, wenn sie mir dazu Fragen stellen (z.B. Glauben, etc.)
50.Ich halte immer Ausschau nach einer Möglichkeit, andere zu ermutigen.
51.Ich gehe gerne mutige Glaubensschritte mit der Gewissheit, dass Gott bei mir ist.
52.Ich spende gerne großzügig. Mehr Geld haben, bedeutet für mich, mehr Geld geben können.
53.Gott hat mich schon öfters gebraucht, um körperliche Heilung zu den Kranken zu bringen.
54.Ich vermittle auch fremden Menschen sehr schnell das Gefühl, willkommen zu sein.
55.Notsituationen anderer bringen mich spontan dazu für sie zu beten.
56.Wenn ich die Bibel lese oder studiere (bzw. SHAPE mache), entdecke ich darin wichtige Aussagen, die ich anderen Christen weitergeben will.
57.Ich delegiere Verantwortung, um Aufgaben zu erledigen.
58.Ich bin hoch motiviert Not leidenden Menschen zu helfen.
59.Ich habe eine große Leidenschaft in mir, zu sehen, dass Gott Wunder in meinem Leben tut.
60.Es bereitet mir große Freude, andere Menschen musikalisch anzuleiten (z.B. im Worship).
61.Gerne begleite ich Menschen durch ihre tiefsten Nöte hindurch.
62.Ich genieße es, wenn biblische Wahrheiten klar und gerade heraus gepredigt werden.
63.Ich mag es auch die kleinen Dinge zu tun, die andere lieber abgeben.
64.Ich bevorzuge es über ein bestimmtes Thema der Bibel zu reden, anstatt Vers für Vers durch die Passagen zu gehen.
65.Das Sprachengebet ist ermutigend und mir persönlich sehr wichtig.
66.Wenn ich mit Schwierigkeiten und Problemen konfrontiert werde, tendiere ich dazu, weise zu entscheiden.
67.Datenschutzerklärung – Wenn du mit er Datenschutzerklärung einverstanden bist, klicke einen der folgenden Punkte an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.